Ausbildung: Systemisches Coaching, Familienstellen, Organisations-Beratung

Ich freue mich Sie beim Ausbildungsgang "Systemisches Coaching, Familienstellen, Organisations Beratungen und Transformations Coach" begrüssen zu dürfen.
Systemisches Coaching ist eine Form des Coachings, die sich auf die Betrachtung von Systemen und deren Wechselwirkungen konzentriert. Dabei werden nicht nur die individuellen Ziele und Bedürfnisse berücksichtigt, sondern auch die Einflüsse des sozialen Umfelds, der Organisation oder des Teams, in dem die Person agiert. Durch die systemische Perspektive werden verborgene Muster und Dynamiken sichtbar gemacht, um so nachhaltige Veränderungen und Lösungen zu ermöglichen. Das Ziel des systemischen Coachings ist es, die Selbstreflexion und Selbstwahrnehmung zu fördern, um die persönliche und berufliche Entwicklung zu unterstützen



Die Ausbildung ist in vier Module aufgebaut.

1. Modul

In diesem Modul setzen Sie sich mit dem "Sein" und zwar beginnend bei Ihnen und Ihrem Umfeld auseinander. Die Themen finden Sie unter der Jahresausbildung "Tiefentransformations Seminar". Wenn Sie das Tiefentransformations Seminar in kürzerer Zeit besuchen möchten, finden Sie unter "Themen Seminare" einzelne buchbare Tage.  

Haben Sie alle Themen durch, können Sie ins 2. Modul starten.


2. Modul

Im zweiten Modul lernen Sie die Techniken, die Abläufe, das Verständnis der Systemik, die Vorgehensweisen und alles Wichtige für eine Systemische Beratung im Zweiersetting. Theorie und Praxis begleiten einander. Dieses Modul dauert ein Jahr. 


3. Modul

Im dritten Modul erweitern wir den Kreis in die Organisations-Beratung, Organisations- Coaching. Grössere systemische Konstrukte wie Firmen  Institutionen, Gemeineapparate, Verwaltungen, Personalbüros etc. Immer mehr Firmen, Banken etc. wünschen den Besuch eines Organisations-Caoaches. 


Nach  erfolgreichem Abschluss, erhalten Sie Ihr Diplom und starten Ihr eigenes Beraterunternehmen.


Die Ausbildungstage finden in Rapperswil und in Bubikon ZH statt. Jeder Ausbildungstag kostet Fr. 296.00 und wird modular im Voraus bezahlt. Sollte es Ihnen nicht möglich sein das Modul im Voraus zu zahlen, besteht auch die Möglichkeit, dies am Kurstag direkt zu machen, wobei eine Aufwandsgebühr von 10% dazukommt.


Bezahlt werden kann in Bar, Twint, Einzahlung und in Silber (hierfür fragen Sie mich gerne an, wie der aktuelle Kurs ist).


Die Ausbildungstage starten immer um 09.00 Uhr und enden um 17.30 Uhr, Ausnahmen werden frühzeitig bekanntgegeben. 


Wenn Sie Fragen haben, nehmen Sie gerne mit mir Kontakt auf.


Ich freue mich auf tolle, tiefgreifende, prozessorientierte, freudige, heilsame und verbindende Ausbildungstage,


herzlich,

Sabine Schönthier


Hinweis

  • Ich gebe keine Heilversprechen ab und mache keine medizinischen Diagnosen.
  • Termine die nicht mindestens 24 Stunden vorher abgesagt werden, müssen verrechnet werden. Danke für Ihr Verständnis. 

Zahlungskonditionen

  • Barzahlung, Vorauszahlung oder Twint
  • Für sämtliche Ausbildungen, Seminare, Kurse werden pauschal Fr. 296.00 pro Tag verrechnet.
  • Einzelsitzungen pro Stunde Fr. 150.00
  • Vorträge Fr. 20.00 

 

Back To Top